Flughafenregion Neubrandenburg - Startklar für Investitionen!

Perspektiven für Luft- und Raumfahrt, Industrie und Zuliefergewerbe

 

Neubrandenburg-Trollenhagen ist startklar. In enger Zusammenarbeit von Bund, Land, Landkreis und Kommunen wurden die Voraussetzungen geschaffen, erste Gewerbeflächen für ein breites Spektrum an Industriebranchen anzubieten.

Im Fokus der künftigen Entwicklung stehen Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, die einerseits die ausgebaute Luftverkehrsanlage nutzen und andererseits Luftfahrt erzeugen. Hier strebt der Standort eine stärkere Einbindung in das norddeutsche Luft- und Raumfahrt-Cluster an.

Gleichzeitig bieten sich ausgezeichnete Entwicklungsbedingungen für weitere Industriebranchen mit Bedarf an günstigen Großflächen in Nachbarschaft zum Flughafen.

Leistungsfähiger Flughafen mit Nachtflugerlaubnis

Der Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen gehört zu den leistungsfähigsten Luftverkehrsanlagen in Norddeutschland. Mit einer Landebahn von 2.293 m x 45 m, der Genehmigung für gängige Passagier- und Frachtflugzeuge sowie mit einer Nachtflugerlaubnis ausgestattet ist er ein bedeutender Standortfaktor für immer mehr Unternehmen und Institutionen.

Gewerbeflächen mit Startbahn-Anschluss

In einer ersten Entwicklungsphase werden zwei Investitionsfelder mit Direktanschluss an die Start-/Landebahn zur Unternehmensansiedlung angeboten, ein besonderer Vorteil für das Luftverkehrsgewerbe, Luftfracht und Luftlogistik. Der ehemalige militärische Tower steht mit zum Verkauf und kann als attraktiver Unternehmenssitz mit exzellentem Ausblick dienen.

Aerospace-Campus für Forschung und Entwicklung

In der Zukunft, mit schrittweisem Abzug der Bundeswehr, bietet der Fliegerstandort mit seiner Denkmalarchitektur beste Bedingungen für die Entwicklung von Innovationen und Technologien, für Institute, Konstrukteure und für Gründer.

Flughafenregion mit freiem Luftraum

Der nordostdeutsche Luftraum ist wenig ausgelastet und eröffnet für Testflüge höchste Flexibilität und bestmögliche Bedingungen. Hier sind vor allem Luftfahrzeughersteller, Drohnenentwickler oder Teilelieferanten sehr willkommen, vom Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen aus die Serienreife zu erreichen.

Groß-Industriegebiet

Beplant und teilerschlossen können im Großindustriegebiet am Flughafen Neubrandenburg-Trollenhagen auch anspruchsvolle Vorhaben realisiert werden.